DIN ISO 9001

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist national und
international die meist verbreitete und bedeutendste
Norm im Qualitätsmanagement (QM).

DIN ISO 14001

Zertifizierungen nach der ISO 14001 durch autorisierte Stellen
haben sich als vertrauensbildende und öffentlichkeitswirksame
Maßnahme inzwischen fest etabliert.

 ZertISO9001  ZertISO14001

Eine Zertifizierung nach ISO 9001 ist für Unternehmen und
Organisationen aller Größen und in allen Branchen möglich
und bildet die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess
des unternehmensinternen Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Die ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein
Qualitätsmanagementsystem
 fest, die von Unternehmen umzusetzen
sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die
Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Mit der Einführung
eines QM-Systems kann zum Beispiel:

  • die Transparenz betrieblicher Abläufe erhöht werden
  • eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt werden
  • die Fehlerquote und somit Kosten gesenkt werden

Ein wesentlicher Grundsatz der ISO 9001 ist die Prozessorientierung.
Ein prozessorientiertes QM-System begleitet alle wesentlichen
betrieblichen Prozesse und stellt diese auf den Prüfstand.
Dadurch können auch bei guten Organisationen Optimierungsmöglichkeiten
aufgedeckt werden.

Nachhaltiges Wirtschaften ist ein Gebot der Vernunft und unsere
Verantwortung für die Zukunft. Deshalb gilt es, Umweltaspekte
vorausschauend und systematischen in unternehmerische
Entscheidungen einzubeziehen. Umweltmanagement stärkt nicht nur
ideelle Werte und bringt eine höhere Mitarbeitermotivation sowie ein
besseres Image, es spart faktisch Kosten – beispielsweise infolge
eines geringeren Ressourcenverbrauchs. Die Norm ISO 14001 bietet
für den Aufbau von Umweltmanagementsystemen eine weltweit
anerkannte Grundlage.